Leiden – Nichts wert

Sind sie die fränkischen Black Midi? Leiden aus Nürnberg bringen uns abenteuerlustigen, kratzigen Indie-Punk

Der Dreck auf den schönen Dingen des Lebens ist die Nahrung, die wir krachend verdauen. LEIDEN – Drei Typen mit Gitarre, Bass und Schlagzeug – mit Hummeln im Arsch und dem Herzen auf der Zunge. „Ein Freund nennt es DHL-Punk – schlecht bezahlt und selten pünktlich.“

Ihr Debüt-Album „Nichts wert“ erscheint am 25.9.2020 bei Bekassine Records! Ab diesem Tag bei uns im Shop zu haben, auch digital. Hört hier schonmal in „Schneid dein Haar“ rein:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.